0180 33 19411

9 ct./min. aus dem deutschen Festnetz
maximal 42 ct./min. aus deutschen Mobilfunknetzen
Unsere Telefonberater sind erreichbar
Montags bis Freitags
9:00 bis 21:00 Uhr
Samstags und Sonntags
12:00 bis 14:00 Uhr

Telefonische Beratung

Unter dieser bundesweiten Rufnummer werden Sie von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lokaler Aidshilfen aus ganz Deutschland beraten.

Fragen Sie uns

  • wie Sie sich vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen schützen können.
  • ob Sie sich infiziert haben könnten,
  • ob ein HIV-Test sinnvoll ist,
  • wo Sie sich testen lassen können,
  • zu Sofortmaßnahmen nach einem Risikokontakt (PEP).
  • wo es eine Aidshilfe in Ihrer Nähe gibt.

Unsere Beraterinnen und Berater sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 28 regionalen Aidshilfen. Sie verfügen über fundiertes Wissen über HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen und bilden sich regelmäßig weiter. Zudem sind sie speziell für die Beratung am Telefon geschult und stehen im fachlichen Austausch über den konkreten Beratungsalltag.

Folgende Aidshilfen nehmen an der bundesweiten Telefonberatung teil:
Berlin, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Dresden, Duisburg/Kreis Wesel, Frankfurt/M., Göttingen, Hagen, Halle, Hamburg, Heide, Kassel, Karlsruhe, Kiel, Köln, Magdeburg, München, Münster, Nürnberg, Oberhausen, Olpe, Leipzig, Troisdorf, Rostock, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart und Weimar.

Koordiniert wird dieses Angebot von der Deutschen AIDS-Hilfe e. V